Hotel "StrandGUT Resort"
www.strandgut-resort.de

Hotel "Aalerhüs"

www.aalerhues.de

Hotel "Ambassador"
www.hotel-ambassador.de

Gegen den Wind-Triathlon
www.gegendenwind.com

St. Peter Ording
www.st.peter-ording.de

Verein eurp. Ropes Courses
www.erca.cc

Deutsche Infoseite
www.kletterparks.info

Crantz-Floristik
www.crantz-florist.de

Besuchen Sie unsere Bildergalerie und machen Sie sich einen Eindruck, wie es bei uns ausschaut und wie wir arbeiten.

Bilder sagen mehr
als 1000 Worte.

Die Idee der Hochseilgärten kam Anfang der 80er Jahre aus den USA. Dort heißen sie High Ropes Courses. Seit einigen Jahren gehören sie auch in Deutschland zur festen Einrichtung und zur Selbst-Verständlichkeit nicht nur im Outdoor- und Erlebnis-Training, sondern sind ein wesentlicher Bestandteil auch im therapeutischen Bereich.
 

Auch wenn es anfänglich reine Trainingsparcours waren (Motivation/Kommunikation 60 -70 Anlagen im deutschsprachigem Raum), so kamen doch im Laufe der Jahre bis heute sehr viele Adventure- und Fun-Parks sowie mobile Hochseilgärten hinzu, die selbstverständlich alle ihre Berechtigung haben, jedoch an den erstrebten Inhalten vorbei zielen.

Beschreibung: http://www.tanaga.de/images/trans.gif

Begeistert von den Hochseilgärten in Bad Tölz und Kitzbühl ging Volker Crantz – Jahrgang ´47 - als Initiator 1996 an sein Konzept: TAkelageNAturGArten in St. Peter Ording! Der inzwischen diplomierte Mentaltrainer gab seit 1992 im deutschsprachigen Raum Vorträge und Seminare über Motivation und Mentaltraining, weil es relativ einfach ist, Grenzen zu erkennen und sie dann zu überwinden! Ziele erkennen und Ziele zu erreichen! Nach einigen Jahren der Ergänzung und Erweiterung besteht der Trainingsparcours  heute seit dem Jahre 2000.  Z. Zt. stehen 5 freiberufliche Coaches und 5 Sicherheitstrainer zur Verfügung. Die Trainer kommen aus den Bereichen: Sportmedizin, Dipl. Sozialpädagogik, Physiotherapeutik, Dipl. Psychologie, Erlebnispädagogik und Baumpflege. Die Gemeinsamkeiten aller Trainer:

Gemeinsame Freude zur stets neuen Aufgabe: Gerne mit Menschen "arbeiten".

 

In der frühesten Jugend hatte Volker Crantz zunächst die Aufgabe mit Pflanzen zu arbeiten übernommen. Pioniergeist war ihm wohl durch Ur- und Großvater in die Wiege gelegt worden. (siehe HP Crantz-Floristik: Geschichte) Viele Aufgaben übernahm Crantz für die Öffentlichkeit: Veränderungen, Organisieren und Machen! = Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann! Aus den Steinen auf dem Weg, einen Steg bauen!

Der TAkelageNAturGArten ist ein Hindernis-Parcours in natürlicher Waldumgebung in unmittelbarer Nähe der Nordsee. Auf dem (fast) Boden - bis ca. 40 cm  - zwischen skurrilen Bäumen – befinden sich über 20 Balance-, Kletter- und Logik-Elemente. Die Aufgabe lautet: Von "A" nach "B" zu balancieren, bzw. einen logischen Lösungsweg in einer z.T. festgelegten Zeit zu finden. Im Team und/oder auch allein.

Vom Anfang konsequent und beharrlich zum Ziel!

 

Die Nutzung im TAkelageNAturGArten setzt keinerlei besondere Ansprüche an Fitness und körperlicher Verfassung voraus. Übungen am Boden oder Bodennähe bedarf lediglich situationeller Überlegung und darauf folgende Zielentscheidung. Der TAkelageNAturGArten kann für alle denkbaren Bereiche eingesetzt werden!

 

Überwiegend wird der TAkelageNAturGArten in der Weiterbildung als Outdoor-Training eingesetzt und genutzt. Genauso gewinnt die Nutzung im Leistungssport, besonders im Teamsport steigende Beliebtheit. Die Effizients bei Insidern ist längst erkannt!

Schwerpunkte sind: Entwicklung von Teamspirit, Selbst-Sicherheit, Selbst-Vertrauen, Mut, Führungs- und Persönlichkeitsentfaltung, Toleranz, Kooperations- und Motivationsfähigkeit, Risikobereitschaft, sowie bessere, offene Kommunikation etc.

Die Teilnahme ist stets freiwillig!
Den Anweisungen der mindestens 2 Trainer ist stets Folge zu leisten!
Das Outfit sollte bequem sein. Turn- oder Wanderschuhe, evtl. Handschuhe.
Bei frischem Wetter, Herbst, auch in den Wintermonaten: Windjacke und Mütze.

Bevor Sie
AUS - steigen
oder UM - steigen
sollten Sie AUF - steigen!
in den TaNaGa! mit allem 'drum 'rum