Besuchen Sie unsere Bildergalerie und machen Sie sich einen Eindruck, wie es bei uns ausschaut und wie wir arbeiten.

Bilder sagen mehr
als 1000 Worte.

Nordsport
Wassersport & Event GmbH
Telefon (04863) 474 6606
Fax (04863) 478 0669
Mobil (0176) 93197581
E-Mail E-Mail

Sicherheit wird bei uns im TANAGA sehr GROSS geschrieben.

Zusätzlich zum neuesten Equipment, stehen jedem Teilnehmer unsere erfahrenen Trainer zur Seite. Das Gefühl von Sicherheit gibt Ihnen weitere Freiheiten im Parcours. Wir Trainer begleiten die Teilnehmer bei und zu jedem der Elemente! Im Niederseilparcours werden die Teilnehmer mit einer angenehmen und klaren Moderation an die div. Elemente herangeführt.

Beschreibung: http://www.tanaga.de/images/trans.gifJeder Teilnehmer wird vor dem Einstieg in den Hochseilbereich intensiv mit dem Sicherheitsequipment und dem sicheren Bewegen - auch auf den Hochseilelementen vertraut gemacht. Die Teilnehmer sind im Hochseilbereich mit doppeltem 12 mm Seil gesichert. Die zweifachen Stahlsicherheitshaken gewährleisten ein angenehmes Vertrauen zur eigenen Sicherheit! Hochseilelemente werden ausschließlich mit dem Sicherheitsequipment Doppelseil, Klettergurt und Helm durchgeführt! Zusätzlich geben mindestens 2 qualifizierte Sicherheitstrainer Anweisungen und selbstverständlich entsprechende Hilfe.

Trainings-Stationen am Boden oder Bodennähe (Seilhöhe ca. 40 cm) bedarf lediglich intuitioneller Überlegung und die darauf folgende Zielentscheidung und Zielerreichung! Auch hier begleiten die Trainer die Teilnehmer, erläutern die Aufgaben, klären Probleme und führen zu den erwünschten Zielen. Der TAkelageNAturGArten kann für alle denkbaren Bereiche eingesetzt werden!

 Die Begeisterung nach der Zielerreichung ist sensationell  

Der Weg ist das Ziel . . . wird hier wesentlich verständnisvoller!

 Die Nutzung der Elemente im TAkelageNAturGArten setzt keinerlei besondere Ansprüche an Fitness und körperliche Verfassung voraus! Wir hatten in der Vergangenheit schon mehrfach Teilnehmer mit div. Handicaps wie Blindheit, halbseitigen Lähmungen, Spastiker, Amputationen, Hör- und Sprachstörungen etc.